05. März 2017, 18:00

Der Polarstern der Freiheit

Oder Edmund Burkes Begründung des modernen Konservatismus

Ort: neue Gesellschaft für bildende Kunst [nGbK]

Oranienstraße 25, 2. Stock

10999 Berlin

Show route

Die weiteren Vorträge der Reihe
"Anti! Kommunismus"

Von Novalis gibt es die überaus kluge Bemerkung über Edmund Burkes „Betrachtungen über die Französische Revolution“ von 1790: „Es sind viele antirevolutionäre Bücher für die Revolution geschrieben worden, Burke hat aber ein revolutionäres Buch gegen die Revolution geschrieben“, vielleicht das erste antisozialistische Werk. Burkes Schrift will das Konzept einer Ordnung großer bürgerlicher und politischer Ungleichheit mit der Idee der Freiheit versöhnen. Bis heute muss sich die Linke an den von Burke gestellten Herausforderungen messen lassen, oder sie wird wieder für zu leicht befunden werden.